Hallo!

Mein Name ist Stefanie.

Stefanie Kretzschmann

Ich mache schöne Dinge mit Kamera, Pinsel, Stift und allerlei anderen Handwerkszeug für Leute, die schöne Dinge mögen. Auch für die wenigen, die Geld für schöne Dinge ausgeben möchten.

Fotografie

Seit zwei Jahren fotografiere ich mit einer Pentax K 100 D Super. Sie ist mir ein treuer Wegbegleiter auf Reisen und Ausflügen geworden.

Malerei

In der Malerei bin ich zwar noch nicht zu Hause, aber durch die Einfüsse meiner Mutti Sabine Kretzschmann und ihrer Mentorin Cornelia Hohenstein-Scheer wird sich das sicher bald ändern.

Lyrik

Vor einigen Jahren war das Schreiben meine Leidenschaft. Das Gedicht „Sicht der Dinge“ wurde sogar in dem Band „Die besten Gedichte 2008/2009“ veröffentlicht.

Handwerk

Mein Bruder hat mich zu diesem neuen Zeitvertreib angeregt und der lange Winter hat mich dazu veranlasst, dass ich nun seit Weihnachten nahezu ununterbrochen schöne Sachen häkle.